Sie haben es ja bereits schon ein paar Mal mitbekommen: In Ghana ist alles anders und nichts sicher… : Zwei, der fünf Kinder, für die wir gesammelt haben, werden leider doch nicht operiert: Princess Fall (Mißbildung der Schulter) bedarf weitere Abklärung und Comfort (O-Beine) wird erst nächstes Jahr im April operiert. Aber die drei anderen Kinder wurden alle bereits operiert: Kwame, dem Junge mit dem Wasserkopf, wurde bereits im November   Read More ...

Seid Ihr auch schon am Überlegen, was Ihr Oma/Opa, Mama/Papa, Geschwister und Freunden zu Weihnachten schenken könntet? Wir schon, ja! Aber wir wollen auch fünf Patienten des Rehazentrums das Weihnachtsgeschenk ihres Lebens machen –> Ihre dringend benötigte Operation, deren Kosten, die Eltern der Kinder nicht oder nur teilweise aufbringen können, da sie gerade so genug Geld zum Leben haben: Kwame, ein 9- Monate alter Junge mit einem Wasserkopf. Kwame wurde   Read More ...

Collins konnte seinen hohen Blutzuckerspiegel mit Hilfe einer Ernährungsumstellung anpassen. So stand einer Operation nichts mehr im Wege. Anfang Oktober wurde ihm ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt. Im Moment befindet er sich noch im Krankenhaus. Er erholt sich von der Operation und beginnt nun langsam wieder zu gehen. Wir wünschen Collins von ganzem Herzen gute Besserung! Wir hoffen, dass er bald wieder nach Hause zu seiner Familie kann! Wir bleiben in   Read More ...

Ende August ist Collins zu Voruntersuchungen zu seiner geplanten Kniegelenk-Operation für einige Tage ins Krankenhaus gegangen. Der Arzt dort schaute ihn noch einmal genauer an und machte auch ein Röntgenbild von Collins Hüfte. Es stellt sich leider heraus, dass auch seine Hüfte stark beschädigt ist. Daher soll Collins von unserem gesammelten Geld nun zunächst eine neues Hüftgelenk bekommen, da ohne eine funktionierende Hüfte ein funktionierendes Knie keinen Sinn macht. Wir   Read More ...

Stellt das Rehazentrum neue Mitarbeiter ein, werden diese bei der ghanaischen Regierung registriert. Dann kann es allerdings Monate bzw. Jahre dauern, bis ihr Gehalt von dieser regelmäßig bezahlt wird. Wir unterstützen das Rehazentrum beim Bezahlen der Übergangsgehälter. Diese sind mit monatlich GHS 400 (ca. 65 Euro) – statt z.B. für einen Physiotherapeut GHS 2.700 (ca. 450 Euro) – deutlich reduziert, aber helfen den neuen Mitarbeitern über die Runden zu kommen.   Read More ...