Anfang des Jahres 2020 haben wir angefangen den 17- jährigen Seth zu unterstützen. Dieser hatte ein Geschwulst am Rücken.

Zur Erinnerung: Im Januar wurde ein MRT gemacht und es fanden diverse Voruntersuchungen in einem Krankenhaus in Accra statt, die von den Mitarbeitern des Rehazentrum begleitet wurden.

Der erste Operationstermin im Mai wurde aufgrund des Covid- 19 Virus abgesagt bzw. verschoben.

Anfang August wurden fünf weitere Labortest durchgeführt. Es wurde erneut viermal Blut von Familienmitgliedern und einem Mitarbeiter des Rehabilitationszentrum gespendet.

Die Operation fand am 26.08.2020 erfolgreich statt und Biakoye übernahm mit 1580 € die Kosten dafür.

Am 17. September wurde Seth nach erfolgreicher Operation und Nachbehandlung aus dem Krankenhaus entlassen.

Kommentare wurden gesperrt.