Richard ist 10 Jahre alt und wurde mit Spina Bifida geboren. Er kann nicht gehen oder stehen und hat über die Jahre einen Klumpfuß entwickelt. Richard bewegt sich krabbelnd fort. Leider besucht er keine Schule. Es werden 3000 Ghana Cedis für weitere Untersuchungen bei einem Spezialist benötigt; Medikamente und die Transportkosten werden ebenfalls mit dem Geld bezahlt.

Richard im Rehazentrum

Kojo ist sieben Jahre alt und hat einen Wasserkopf. 2018 hatte er eine Shunt- Implation Operation, die auch von Biakoye e.V. finanziert wurde. Aus finanziellen Gründen konnte die Großmutter, die Kojo betreut, die regelmäßigen Nach-Untersuchungen nicht wahrnehmen. Bei einem Hausbesuch des Sozialarbeiters des Rehazentrums wurde festgestellt, dass er gelegentlich Anfälle hat. Daher ist eine Untersuchung im Korle- Bu Teaching Krankenhaus dringend notwendig. Für diese Untersuchung und für die Transportkosten werden 2000 Ghana Cedi benötigt, die von Biakoye übernommen werden.

Kojo

Miriam ist 18 Jahre alt. Sie hat O-Beine, diese haben sich seit ihrem 4. Lebensjahr entwickelt. Aus finanziellen Gründen konnte eine Operation im Krankenhaus bislang nicht vorgenommen werden. Es soll eine Voruntersuchung im orthopädischen Krankenhaus im Nsawam, bei der auch Röntgenbilder erstellt werden sollen, stattfinden. Für Untersuchung, Röntgenbilder und Transportkosten werden 700 Ghana Cedis benötigt, die von Biakoye finanziert werden.

Miriam

Insgesamt spendet Biakoye e.V. für alle drei Patienten GHC 5700, das sind 800 Euro. Biakoye e.V. wird die drei Patienten in den nächsten Monaten begleiten und über ihre Rehabilitation berichten. Wir sind bereit die drei auch bei weiteren Kosten, wie eine mögliche Operation oder weitere Untersuchungen finanziell zu unterstützen.

Kommentare wurden gesperrt.