f

Herzlich Willkommen auf

der Homepage des Vereins Biakoye e.V.!

Biakoye e.V. unterstützt Menschen mit Behinderung in Ghana.
Insbesondere fördert Biakoye e.V. die Arbeit des
Community Based Rehabilitation Project in Duakwa, Ghana.

Handgefertigte Schuhe nach Euren Wünschen hergestellt?
Collins, ein 35 Jahre alter Schuhmacher aus Ghana, gehörlos und gehbehindert, möchte tauschen: Schuhe gegen Zukunft! Collins benötigt dringend eine Operation! Seine Krankenversicherung übernimmt die Kosten von 4.850 Euro nicht, er hat keinerlei Ersparnisse um diese enorme Summe selbst zu bezahlen.

Ihr wollt tauschen?
Für jede Spende, fertigt Euch Collins (nach seiner OP) die Schuhe Eurer Wahl!
 Spenden könnt Ihr hier oder per Überweisung: DE34 4306 0967 6012 8073 00
(Bitte Email-Adresse im Verwendungszweck angeben!)

Collins mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Kindern.Kostenvoranschlag für die Operation von Collins

Was ist passiert?
Collins ist gestürzt, sein Knie ist kaputt, er hat große Schmerzen, zusammen mit seinem bereits vorhandenen Hüftschaden kann er nur noch sehr schwer gehen, den Weg zu seinem Schuhladen (1,5 km) schafft er nicht mehr zu Fuß. In Ghana gibt es keinerlei Sozialleistungen, seine Familie ist dringend auf seinen Verdienst für Nahrungsmittel und Miete angewiesen.

Was soll nun passieren?
Collins benötigt ein neues Kniegelenk und eine umfassende Untersuchung zur Ursache seiner Knochenprobleme (Knie, Hüfte). Das Kniegelenk und die Operationskosten belaufen sich auf insgesamt 4.580 Euro. Die Kosten sind so hoch, da ein Kniegelenk in Ghana 2.660 Euro kostet (zum Vergleich in Deutschland: 700 Euro…). Die ghanaische Krankenversicherung von Collins übernimmt lediglich die Kosten für den Aufenthalt im Krankenhaus und einige Medikamente, nicht für OP und Kniegelenk. Collins verdient mit seinem Schuhladen etwa 35 Euro in der Woche, er hat keine Ersparnisse oder reiche Verwandte um die Kosten der OP zu bezahlen.

Was könnt Ihr tun?

  • Spenden
    Jeder Euro hilft! Spenden könnt Ihr hier oder per Überweisung:
    DE34 4306 0967 6012 8073 00
    Stichwort: Collins
    Für Spendenbescheinigung und Schuhe 🙂 bitte Post- und Email-Adresse (falls uns noch nicht bekannt) bei der Überweisung im Verwendungszweck angeben!
  • Von Collins erzählen:
    Wir freuen uns sehr, wenn ihr den den Link unserer Homepage oder unserer Facebookseite oder Flyer (Anfrage an mail@biakoye.de) an Freunde und Bekannte weiterleitet!

Den aktuellen Stand unserer Spendenaktion findet ihr täglich aktualisiert oben rechts.

Nach einer langen Pause freuen wir uns, dass wir gestern endlich wieder Geld nach Ghana schicken konnten, um das Rehazentrum dort zu unterstützen. Dabei handelt es sich um das Bezahlen einer längst überflüssigen Stromrechnung (GHC 2 600/ca. 450 Euro), Materialien für die orthopädische Werkstatt (GHC 6 120/ca. 1 051 Euro) und einen Zuschuss zur Bezahlung von Gehälter von drei Mitarbeitern (GHC 3 600/ca. 620 Euro). Das gesamte Geld wurde per Banküberweisung überwiesen, Belege werden wir genau prüfen. Genauere Informationen findet Ihr hier.

Tausend Dank an alle treuen Spender der letzten Monate. Ihr habt dies möglich gemacht! Danke!

Weihnachtsparty 2018 GruppenfotoUnsere letzte Spende 2018 unterstützte das Rehazentrum bei der Ausrichtung der jährlichen Weihnachtsfeier: Ein Lichtblick für viele Patienten und die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Die Band der Salvation Army unterstützte die Feier musikalisch, die Kinder der Orphan School führten ein Krippenspiel auf und es gab Getränke und Mittagessen sowie Geschenke (Reis und Öl). DANKE!

Vielen, vielen Dank!!
Auf dem Nachtflohmarkt in Friedrichshafen am 7./8. September wurde wieder einiges verkauft. Der gesamte Erlös kommt Biakoye e.V. zu Gute und wird für die nächsten Patienen in Not verwendet!
Tausend Dank!

Verkaufsstand von Biakoye e.V. auf dem Nachtflohmarkt 2018 in Friedrichshafen.kaufsstand von Biakoye e.V. auf dem Nachtflohmarkt 2018 in Friedrichshafen.

Isaac, der junge Mann mit einer Beinprothese, den wir die letzten Jahre bei seinem Studium unterstützt haben, hat seinen dreijährigen Bachelorkurs ‚Basic Education‘ mit Erfolg abgeschlossen. Ab September 2018 wird er seinen National Service absolvieren. Dies ist ein einjähriges Pflicht-Programm der ghanaischen Regierung für alle Uni-Absolventen. Isaac wird ein Jahr lang die Lehrkräfte an einer Grundschule in der Eastern Region Ghanas unterstützen.

Ältere Beiträge