Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Spenden an das
Community Based Rehabilitation Project (CRP) im Jahr 2018:

April 2018: Kojo, Samuel und RichardKojo nach der Operation wieder zuhause bei seiner Großmutter, bei der er wohnt.

Kojo, etwas über zwei Jahren, hat seit Geburt Hydrocephalus (Wasserkopf). Bereits vor einem Jahr hatten seine Eltern das Rehazentrum aufgesucht, erschienen dann aber nicht zu den Voruntersuchungen für die Operation. Nachforschungen der Mitarbeiter des Rehazentrums ergaben, dass es für die Familie, die 5 weitere Kinder hat, nicht möglich war ihren Beitrag zur Behandlung beizutragen. Wir übernehmen GHS 4 000 für Kosten, die während der Voruntersuchungen und dem Krankenhausaufenthalt entstehen (z.B. CT, Medizin, Shunt ..)
–> Nachtrag Juli 2018: Kojo wurde erfolgreich operiert und ist nun wieder zu Hause bei seiner Familie.
–> GHS 4000 (ca. 780 Euro)

Samuel ist ein Junge von eineinhalb Jahren mit Hydrocephalus und Spina Bifida. Sein Vater ist vor eingen Monaten verstorben, so dass seine Mutter nun alleine für Samuel sorgt. Wir wollen sie in dieser schweren Zeit begleiten und unterstützen auch Samuel mit GHS 4.000 für Kosten, die während der Voruntersuchungen und dem Krankenhausaufenthalt entstehen (z.B. CT, Medizin, Shunt ..)
–> Nachtrag Juli 2018: Samuel wartet noch auf einen OP-Termin.
–> GHS 4000 (ca. 780 Euro)

Richard ist vier Jahre alt und war vor etwa einem Jahr im Rehazentrum und wurde dort wegen seine Zerebralparese behandelt, bzw. seine Eltern beraten. Damals entdeckten die Mitarbeiter des Rehazentrums einen unbehandelten Nabelbruch. Auch Richards Familie erschien nicht zu den Voruntersuchungen für eine Operation, da sie sich eine weitere Behandlung von Richard nicht leisten konnten. Wir wollen deshalb auch Richard und seine Familie unterstützen und übernehmen GHS 2 800 für Kosten, die während der Voruntersuchungen und dem Krankenhausaufenthalt für die Operation von Richards Nabelbruch entstehen (z.B. Medizin, OP ..)
–> Nachtrag Juli 2018:  Richard ist zu unserem großen Bedauern während seiner Operation verstorben. Die Mitarbeiter des Rehazentrums und wir sind erschüttert und in Gedanken bei Richards Familie.

–> GHS 2 800 (ca. 490 Euro)

April 2018: Ama, Arajuta, Blessing Emanuella, Kofi

Die Eltern von einigen von uns gesponserten Kindern 2016 und 2017 (Fuseina, Sulley, Gilbert, Kingsford und Samuel) haben leider mangelnde Unterstützung in Bezug auf die Vorbereitung der Operation und Einhaltung der notwendigen Termine gezeigt. Da dass Geld für diese Patienten nun schon lange im Safe liegt und leider durch die in Ghana herrschende Inflation weniger wird, wurde es nun für andere Kinder genutzt:

  • Ama (4 Jahre): Arthrogryposis (angeborene Gelenksteife)
  • Ajaruta (22 Jahre): ausgeprägtes O-Bein
  • Blessing (5 Jahre): ausgeprägte O-Beine
  • Emanuella (5 Jahre): ausgeprägte O-Beine
  • Kofi (6 Jahre): ausgeprägte O-Beine

Für Fotos bitte auf den Link klicken: Bilder

2018: Bezahlung des Gehalts von zwei neuen Angestellten

Auch dieses Jahr wollen wir die Gehälter der Mitarbeiter M. Baidoo und B. Morkley übernehmen, bis die Regierung beginnt die Gehälter der beiden zu bezahlen. Dieser Prozess kann bis zu einem Jahr dauern. So kann das Rehazentrum mit seiner Erweiterung, dem „CENTRE OF EXCELLENCE FOR CHILDREN WITH CEREBRAL PALSY AND OTHER CONDITIONS“ weiter gute Arbeit leisten. Bei den beiden Mitarbeitern handelt es sich um:

  • B. Morkley ist Sozialarbeiterin und hat schon viel Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen: GHS 300 / Monat  (ca. 60 Euro)
  • M. Baidoo ist ein junger Buchhalter, der neu ins Berufsleben startet und das Rehazentrum-Team nun tatkräftig unterstützt: GHS 300 / Monat  (ca. 60 Euro)

Im Januar 2018 haben wir nun die dritte Tranche unserer Unterstützung überwiesen: GHS 300 für die Gehälter von Mrs. Morkley und Mr. Baidoo jeweils für Januar, Febraur und März 2018
–> GHS 1800 (ca. 350 Euro)

Im April 2018 haben wir die vierte Tranche unserer Unterstützung überwiesen: GHS 300 für die Gehälter von Mrs. Morkley und Mr. Baidoo jeweils für April, Mai und Juni 2018
–> GHS 1800 (ca. 340 Euro)

Im Juli 2018 haben wir die vierte Tranche unserer Unterstützung überwiesen: GHS 300 für die Gehälter von Mrs. Morkley und Mr. Baidoo jeweils für Juli, August und September 2018
–> GHS 1800 (ca. 355 Euro)

 

Bitte beachten Sie: Der Kurs der ghanaischen Einheit Ghanaische Cedi (GHS) schwankt sehr,
die angegebenen Euro-Beträgen betreffen den Zeitpunkt der Überweisung.
Die angegeben Euro- und GHS-Beträge sind gerundet.